• Nov 13, 20
  • Albrafting

Eine vielseitige Reise, mit einer Mischung aus Kultur und Abenteuer, Adrenalin mit wundervollen Erinnerungen lassen diese 7-Tages-Reisen zu einer unserer besten Angebote werden. Sie werden die Möglichkeit haben, einige der schönsten Orte Albaniens näher kennenzulernen und zu erleben, indem Sie Abenteuer erleben, Geschichten hören und die Geschichte hautnah erleben.Überblick

Tag1- Ankunft am Flughafen in Tirana (TIA) und Abfahrt nach Berat City.

Sie treffen unsere Reiseführer am Ankunftstor des Internationalen Flughafens von Tirana (TIA), und sobald die ganze Gruppe zusammen ist, fahren wir nach Berat City, der Weißen Stadt! Am Nachmittag dieses Tages werden Sie bei einer kulturellen Führung mehr über das Schloss Berat, die historischen Stadtviertel Gorica und Mangalem erfahren. Am Abend werden Sie im Castle Park Hotel zu Abend essen. Es ist das beste Hotel in der Gegend. Es ist bekannt für das köstlichsten Essen und dem besten Service. Sie übernachten im Castle Park Hotel.

Tag 2- Maultier Karavane zum heiligen Berg Tomorr

Nach dem Frühstück besichtigen wir eine der prächtigsten Bergketten Albaniens auf traditionellem Weg! Tauchen Sie ein in die natürliche Harmonie der Elemente und die Atmosphäre des heiligen Berges von Tomorr.Auf dem Rücken eines kräftige Maultiers reiten Sie genauso wie die Bergbewohner in früheren Zeiten. In der Antike, in der Römerzeit und im Mittelalter galt der Berg Tomorr als der Olymp der Illyrer, des ursprünglichen Volkes der Region. Tomorr galt als der Wohnort der Feen der Region und als göttliches Orakel der Nation. Die Teilnehmer erleben ein traditionelles albanisches Dorf und werden mit saisonaler Regionalküche mit frischen lokalen Produkten der Region verwöhnt. Nach der Rückkehr in unseren 4x4-Autos fahren wir zum Hotel, wo Sie eine Dusche nehmen und sich auf den Abend  in der Weinkellerei vorbereiten. Wir werden auf dem Weingut Cobo zur Weinverkostung sein und sehen, wie der schmackhafte und köstliche albanische Wein hergestellt wird. Wieder zurück zum Hotel. Übernachtung in Berat.

Tag 3- Rafting/Flusswandern in der Osumi-Schlucht und Fahrt nach Permet.

Nach dem Frühstück gehen wir zum Rafting oder Flusswandern, abhängig von der Jahreszeit (Hochsaison für Rafting März - Juni /Hochsaison für Flusswandern Juli - November)

Wenn Sie Lust auf Abenteuer haben und neugierig auf das wilde Albanien sind, schließen Sie sich uns an! Wir verlassen die schöne UNESCO-Kulturerbe-Stadt Berat und machen uns auf den Weg durch die Wildnis der Osumi-Schluchten in Skrapar.

Während des Rafting /Flusswanderns durchqueren Sie eine herrliche Landschaft. An den Wänden der Schluchten vorbeigleiten wird sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Acht Wasserfälle, eine Kathedrale, die unberührte Natur und die beruhigenden Geräusche des fließenden Wassers verbinden sich zu einer wirklich einzigartigen Reise. Nach dem Abenteuer auf dem Canyon werden wir mittags Picknicken mit frischen Produkten aus der Gegend zu Mittag und über die alte Straße nach Permet City fahren, wo wir einen kleinen Vorgeschmack auf die Offroad Tour bekommen. Während wir Skrapar verlassen, ist ein kleines Dorf bekannt für seine berühmten Pfannkuchen mit Honig, die die besten Albaniens sind. Wir werden das Dorf verlassen und in der Stadt Permet, der Stadt der Rosen, sein. Nachdem wir im Hotel übernachtet haben, werden wir die Thermalbäder von Permet besuchen. Abendessen in Permet und Übernachtung in Permet.

Tag 4-Rafting im Vjosa Fluss und Fahren zum Rehova Dorf

Nach dem Frühstück starten wir mit dem Rafting auf dem Fluss Vjosa. Es handelt sich um einem der letzten frei fließenden Flüsse Europas mit einem Rafting der Klasse III. Bereiten Sie sich auf Wellen von bis zu zwei Metern und enge Passagen vor, die das Boot wackeln lassen und Wasser über die Seiten sprudeln lassen. Der gesamte 270 km lange Flusslauf des Vjosa ist wild und ungezähmt und mit wunderschönen Schluchten, gewundene Flussabschnitten, Inseln und Altarmen geschmückt.

Nach dem Rafting werden wir ein lokales Mittagessen mit den Produkten der Gegend zu uns nehmen und zur Sotira Farm fahren, die eine der größten und besten Farmen Albaniens ist. Ein kurzer Blick auf die Farm und wenn Sie möchten, können Sie dort einen Ausritt machen (extra). Sobald die ganze Gruppe in den Autos sitzt, fahren wir nach Rehova. Aber bevor wir nach Rehova fahren, halten wir in einem anderen berühmten Dorf, Leskovik. Eine uralte Platane sieht aus, als wolle sie uns die Geschichte dieses Ortes erzählen. Leskovik war damals der Urlaubsort für die reichsten Leute. Nachdem wir Leskovik besucht haben, fahren wir zum Dorf Rehova. In dieser Nacht schlafen wir in Rehova und sehen uns die Schönheiten dieses Dorfes an. Abendessen dort mit frischen und lokalen Produkten der Gegend. 

Tag 5- Von Rehova nach Korca

Nach dem Frühstück machen wir eine kurze Wanderung durch das Dorf Rehova, damit Sie sich ein Bild davon machen können, wie die Menschen dort leben, arbeiten usw. Nachdem sich die Gruppe ins Auto gesetzt hat, fahren wir nach Korca, einer der schönsten Städte Albaniens. Dort lassen Sie Ihr Gepäck im Hotel und wir können mit der gemeinsamen Erkundung von Korca beginnen. Sie werden sehen, dass die Menschen in der Stadt Korca Sie herzlich und lächelnd, empfangen. Wir werden einige Museen besuchen, und dann ist es Zeit zum Essen. Ein perfektes Mittagessen mit lokalen Produkten und Serenaden (Tradition von Korca) werden Sie sich wirklich ruhig und glücklich fühlen lassen. Wir können ins Hotel gehen, denn es wird eine lange Nacht werden. Gemeinsam erkunden wir die Kneipe von Korca, die Diskotheken und vieles mehr. Wir werden das Nachtleben in Korca genießen. Denn hier finden Sie das Beste Nachtleben in Albanien.

Tag 6 - From Prespa to Pogradec

Nach der letzten Nacht werden Sie etwas erschöpft sein, aber diese Reise wird Sie die Müdigkeit vergessen lassen. Eine kurze Fahrt zum Prespa-See wird unser nächstes Ziel sein. Nachdem wir auf dem See sind, bringt uns ein kleines Boot um den See herum. Die Prespa-Seen sind zwei Süßwasserseen, von denen sich Nordmazedonien, Albanien und Griechenland den Größeren teilen. Es ist noch nicht vorbei. Im Inneren des Sees befindet sich eine kleine Insel namens Maligrad. Maligrad ist eine tief im albanischen Teil des Prespa-Sees gelegene Insel mit vielen für Wildtiere geeigneten Höhlen und einer kreisförmigen Klippe. Sie hat die Form einer Kaulquappe und enthält einige Bäume und eine Sandfläche. Auf der Insel befindet sich eine berühmte Marienkirche, die 1369 von Qesar Novaku, einem lokalen Adligen, erbaut wurde. Nach einer kurzen Wanderung und einer Inselerkundung machen wir uns auf den Weg zu einer weiteren erstaunlichen Stadt, nämlich Pogradec. Nachdem Sie Ihre Sachen im Hotel deponiert haben, beginnen wir mit dem Besuch einiger Museen, des Platzes und aller traditionellen Orte in Pogradec. Dann werden wir nach Drilon fahren ! Ein Nationalpark mit all seinen Schönheiten und seinem Charme. Der perfekte Ort, um sich zu entspannen und Körper und Seele zu beruhigen. Drilon war einst der Lieblingsort unseres Diktators Enver Hoxha. Er pflegte hierher zu kommen, Abstand zu gewinnen und sich eine Pause zu gönnen. Es wird ein perfektes Mittagessen mit frischen und einheimischen Speisen geben. Danach kehren wir in unser Hotel zurück und können am Ufer des Sees eine freie Zeit miteinander verbringen.

Tag 6- Rückreise nach Tirana gehen und dieses Abenteuer beenden.

Nach dem Frühstück ist es Zeit, zum Flughafen zu fahren. Während wir uns Tirana nähern, werden Sie sich wünschen länger in Albanien zu bleiben.Planen Sie beim nächsten Mal unbedingt ein paar zusätzliche Tage in Albanien ein. Der letzte Punkt ist der internationale Flughafen von Tirana, wo wir uns zum letzten Mal treffen werden und unser Abenteuer hier in Albanien beendet ist.

Achtung

! Bewahren Sie bitte alle Ihre Kleidung und persönlichen Gegenstände in einem Rucksack auf, der leicht transportiert werden kann.

Treffpunkt – Tirana International Airport

Dauer der Reise – 7 Tage

Sie sollten tragen:

- Schwimmanzüge

- Sehr sportliche leichte Kleidung (kurze Hose und T-Shirt) hängt vom Wetter ab

- Sandalen / Turnschuhe zum Laufen, stark und rutschfest

- Ein Lächeln

- Für andere Ausrüstungen kümmern wir uns um

Sie sollten mitnehmen:

- Sonnenschutzcreme

- Sonnenlicht-Brillen

- Ein zusätzliches Paar lange Hosen, T-Shirts

Rucksacktaschen für tägliche Abenteuer

 

Flexibilität

Unsere Gäste sind unsere Priorität.

Unsere Reisen sind geplant und gut organisiert, aber wir können uns Ihren Bedürfnissen und Zeitplänen anpassen, da es für uns entscheidend ist, Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Je nach Wetterlage und Verfügbarkeit können wir auch gezwungen sein, einige Änderungen an unseren Reisen vorzunehmen. Im Falle besonderer Bedürfnisse teilen Sie uns dies bitte mit und füllen Sie das untenstehende Formular aus.

Nicht enthalten

Alles, was auf der geplanten Reise nicht erwähnt wird, ist nicht enthalten, wie zum Beispiel: Kaffee, andere Getränke oder andere Nahrungsmittel. Obwohl Sie den Reiseführern am Ende einer schönen Reise Trinkgeld geben möchten, wollen wir nicht, dass Sie jede Minute die Brieftasche zücken.

Im Preis enthalten

Albania Rafting Group liefert:

- Professioneller Führer

- Rafting-Ausrüstung

- Verkehr

- Fernglas

- Anti-Mücken-Spray

- Wasserdichte Tasche

- Stirnleuchte

- Lokales Mittagessen

- Unterkünfte

Alle Unterkünfte sind inbegriffen und befinden sich in Pensionen und Hotels, alle Unterkünfte befinden sich an Orten in der Nähe des Stadtzentrums.

Führer

Alle Reiseführer sind im Preis inbegriffen. Wir haben in unserem Team Reiseführer mit langer Erfahrung, die Ihr Wissen in englischer Sprache vermitteln.

Mahlzeiten

Alle Mahlzeiten sind im Preis inbegriffen. Wir haben Restaurants mit frischer, handgemachter und biologischer Kost ausgewählt und bieten alle Arten von Lebensmitteln an. (vegan, vegetarisch, Fleisch, Meeresfrüchte)